Ciervo Im HERBST, mit dem Einsetzen der ersten Regenfälle, können Sie in Monfragüe die Hirschbrunft geniessen. Die männlichen Hirsche kämpfen um die Gunst der Weibchen und der Naturpark Monfragüe ist ein privilegierter Zeuge von ihrem Röhren.
MadroñoIm WINTER, mit der Ankunft überwinternder Wasservögeln, werden unsere Flüsse, Bäche und Teiche zu neuem Leben erweckt. Kraniche ernähren sich in den offenen Stein- un Korkeichenwäldern und übernachten an unseren Stauseen. Und einer der Bäume von Monfragüe, der Erdbeerbaum, bietet seine fleischigen und wohlschmeckenden Früchte an, und wer von ihnen kostet, fällt in einen Zustand von trunkener Verzückung.
Peonía
Im FRÜHJAHR, Leben. Vögel aus anderen Kontinenten und Ländern fliegen am Himmel, auf der Suche nach einem Brutpartner und nach Nistmöglichkeiten in Monfragüe.
Cascada (Las Hurdes)Im SOMMER, extrem wie unser Land, er lädt ein die nördlich von Cáceres gelegenen Täler zu erforschen: La Vera, Jerte, Ambroz, Las Hurdes mit ihren Bergflüssen und Naturbecken, die unseren Besuch in Monfragüe abrunden.
 Seite 1 2  

CASA RURAL "EL CABRERIN" - Parque Natural de Monfragüe                      Tfnos.:+ 34 927 19 90 02 /+ 34 927 19 91 91     Fax: +34 927 19 81 85
c/ Villarreal, nº 3 - 10695 Villarreal de San Carlos - CÁCERES (ESPAÑA)                                           e-mail: casarural@elcabrerin.com

español english deutsch português Presentación